Nord-Psychotherapie

Mein Leben

Als Mutter von zwei Kindern und Ehefrau, habe ich zwei berufliche Standbeine. Das eine ist geprägt durch meinen Werdegang im therapeutischen und sozialen Bereich, dass andere durch meine berufliche Entwicklung in der Gastronomie. Ursprünglich diente das eine dazu, die Ausbildungen des anderen zu finanzieren. Heute möchte ich keines dieser beiden Standbeine aufgeben. Meine Position als Führungskraft, in der Szenegastronomie, gibt mir einen tiefen Einblick über die Entwicklung der Generationen, stärkt meine Flexibilität und Kreativität. Durch die Zusammenarbeit mit Menschen allen Alters, aus den verschiedensten Lebensumständen, sowie kulturellen Hintergründen, verfüge ich über ein hohes Maß an Lebenserfahrung, welches mir das Eingehen auf den Klienten, die Akzeptanz, sowie das Verständnis um seine Situation, leicht zugänglich machen. Diese Erfahrungen kann ich, mit dem Background meiner therapeutischen und sozialen Ausbildungen und Fortbildungen, in der Arbeit, mit dem Klienten verbinden. Umgekehrt nutze ich, als Führungskraft mein qualifiziertes Wissen und Verständnis über den Menschen, so dass Teamleitung, Motivationsarbeit aber auch das Erkennen einzelner Krisensituationen von Mitarbeitern positiv beeinflusst werden können.

...

Meine Qualifikationen

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Diplom Sozialpädagogin Erzieherin
  • Staatlich geprüfte Erzieherin
  • 25 Jahre tätig als Führungskraft, Ausbilderin und Coach
  • Führungskraft in der Gastronomie
  • Gastrocoaching

Fortbildungen in:

  • Kognitive Verhaltenstherapie (zertifiziert)
  • Gestalttherapie (zertifiziert)
  • Drogen & Sucht
  • Familienstellen /Aufstellungsarbeit
  • NLP basiertes Coaching
  • Führungskräftetrainings

Praktische Erfahrungen:

Persönliche Erfahrungen:

Meine Philosophie

Ich bin überzeugt davon, dass jeder Mensch alles, was er braucht in sich trägt! Manchmal ist es verschüttet, manchmal ist es kaum zu sehen oder zu spüren. Aber es ist da!
Es können Gedanken sein, die die Sicht verschleiern. Es können Erlebnisse sein, welche das Fühlen verändert oder verschüttet haben.

Aber: Sehen bewirkt Veränderung (Fritz Perls).

Dafür braucht es einen Perspektivwechsel und jemand, der mit uns gemeinsam auf die Suche nach Ressourcen geht.
Jede Auseinandersetzung, mit sich selbst, ist Weiterentwicklung. Jeder Schicksalsschlag kann Wachstum werden. Jede Krise ist eine Change. Jede Krankheit ist eine Möglichkeit zur Gesundung.
Alles kann bewegt und verändert werden. Der erste Schritt, um vorwärts zu kommen, ist die Entscheidung nicht da stehen zu bleiben, wo du gerade bist.
Wenn du dein Hier und Jetzt unerträglich findest und es dich unglücklich macht, dann gibt es drei Möglichkeiten: Verlasse die Situation, verändere sie oder akzeptiere sie ganz. Wenn du Verantwortung für dein Leben übernehmen willst, dann musst du eine dieser drei Möglichkeiten wählen, und du musst die Wahl jetzt treffen." (Eckhart Tolle)
Ich freue mich Menschen bei dieser Bewegung zu begleiten.